Sonntag, 13. Oktober 2019

Die Filztorte ist komplett

Die finalen beiden Tortenstücke habe ich dieses Wochenende fabriziert. Ich kann Euch sagen, das macht soviel Spaß, dass ich gestern in einen Baumarkt gefahren bin um mir eine Styroporplatte zu kaufen. Geplant sind Muffuns und Bisquitrollenstücke. Filz habe ich noch massenhaft, der muss verarbeitet werden.
Hab ich es schon mal gesagt, dass inklusive dem Aussuchen der Filze, Zuschneiden und der Fertigstellung eines Tortenstückes 2,5 Stunden dauert? Ok, es würde schneller gehen, wenn ich nicht zwischendrin mal auf dem Balkon eine rauchen würde oder was essen und mir einen Cappuccino machen würde, aber ich will nicht unbedingt auf Tempo arbeiten, und deswegen finde ich 2,5 Stunden echt angenehm verbracht.
Filztortenstück mit Erdbeeren, felt cake
Filztorte mit Erdbeeren, felt cake with strawberries
Filztortenstück mit Kiwi
felt cake with kiwi
Da ist sie nun, die komplette Torte und ich muss sagen, dass sie mir sehr gut gelungen ist. Ich freue mich schon aufs Verschenken, was aber erst in ein paar Jahren stattfinden wird, da die Zuckererbse mit 2,5 Jahren noch zu klein dafür ist.
Filztorte, felt cake
Dann gibt es noch ein paar Socken, die ich für meine Enkelin gestrickt habe. Wie man sieht mit unterschiedlich dickem Garn. Aber was weg muss, muss weg. Bei so kleinen Füßchen kann man sehr gut die Reste wegstricken.
Auf Wunsch meiner Jüngsten, gibt es für ihre Kleine einen dunkelblauen Pulli mit Zopfmuster. Tja, da kommen endlich die gehorteten Käufe zum Einsatz. Da liegt eine solche Wolle für Monate, wenn nicht Jahre im Schrank, aber dann kommt doch endlich, endlich das dazu passende Projekt. Welche/r Stricker/in kennt das nicht ;-)
Zopfmuster mit superweicher Wolle
Uppsala, was seh ich da??? Tolle Wolle, die ich unbedingt haben musste. Isse nich schööön?
Die obere ist "Feinheiten", die ihrem Namen alle Ehre macht, so weich wie sie ist. Gelegentlich überkommt es mich eben doch noch und dann wird eben bestellt.
Einöd-Wolle handgefärbt
So, das war es für heute. ´N schönen Abend noch!
P.S. Ich überlege jetzt ernsthaft zu wordpress zu wechseln. Die Warterei auf das Laden von blogspot geht mir nämlich richtig auf die Nerven.

Sonntag, 6. Oktober 2019

Filztorte 2.0, Norwegersocken

Filztortenstücke zu fabrizieren macht dermaßen Spaß!
Dabei kommt der ganze jahrzehntelang gehortete Bastelbedarf, Patchworkknöpfe etc. zum Einsatz :-))) und die Schränke leeren sich peu à peu. Bedauerlicherweise bin ich, was das Wollekaufen betrifft, rückfällig geworden. Aber zurück zum Thema.
Mir fehlen noch jetzt noch zwei von den acht Stücken. Aber es gibt ja noch Muffins, Wraps, Bisquitrollen von Brot und Brötchensorten mal ganz davon abgesehen. Es gibt viel zu tun ;-)
Filztorte, felt cake
Filztorte, felt cake
 
Die Filztorte ist fast komplett
Schaumgummiformen für Filztortenstücke
Der Schaumgummi lässt sich mit einem gezackten Brotmesser eigentlich gut zuschneiden, wenn man es gut geschärft hat wohlgemerkt. Allerdings gefällt mir das Ergebnis weniger gut als die styroporgefüllten Tortenstücke. Egal wie gerade die Füllung geschnitten ist, letztendlich sieht es nicht sehr glatt/gerade aus. Zumindest nicht für mich.
Filztorte mit Schaumgummifüllung
Jetzt ist wieder die Zeit für Socken mit Wintermotiven.
Norwegersocken, Jamieson´s Spindrift
Die Wolle ist erst mal sehr kratzig, wird aber mit jedem Waschen weicher. Abgesehen davon macht mir das an den Füßen auch nichts aus, wenn es weniger weich ist.
Norwegermuster in Pinterest gefunden
Jetzt noch eine Leseempfehlung von mir. Nachdem ich den 1. Band gelesen hatte, musste ich mir auch gleich den zweiten holen und er gefällt mir genauso gut!
Marie Lamballe " Café Engel"
Einen schönen Abend noch!

Dienstag, 24. September 2019

Filz, Filz und nochmal Filz, aber auch anderes ;-)

Zuerst mal die vergessenen Fotos der gestrickten Socken.
Dicke Socken für meine kleine Enkelin
Lacesocken mit einem einfachen Muster
Die Lavendelsocken habe ich bei Instagram entdeckt und gleich mal nachgestrickt.
Lavendelsocken mit Hummel - Lavender Socks with Bumblebee
Diese Häkeldecke habe ich vor Jahren begonnen und zumindest jetzt schon mal alle Teile zusammengenäht. Es ist noch nicht einmal die Hälfte fertiggehäkelt :-(((
Häkeldecke, Crochet Afghan
Wie ich aus meiner unten zu sehenden, vor Jahren geschriebenen "Anleitung schlau werde, muss ich erst mal sehen, aber das wird schon. Fragt sich nur wann.
Kommen wir jetzt zu meiner aktuellen Lieblingsbeschäftigung in Sachen Handarbeit: Filzsachen für den Kaufladen, den meine Enkelin sowieso erst zum 4. oder 5. Geburtstag bekommt.Bis dahin habe ich noch massig Zeit um diesen zu füllen.
Zusammengeschusterter Schnitt für die Obst-/Gemüsekiste
Stoff von meiner manischen Quiltphase habe ich noch mehr als genug, also kann ich maßlos nähen.
 Jetzt müssen die Kisten nur noch gefüllt werden.
Obststeigen für den Kaufladen
Filzpaprika
Filzgemüse, felt vegetables and fruits
Es gibt solche Styroportorten zu kaufen. Die muss dann noch zugeschnitten werden. Nichts leichter als das. Dachte ich auch bloß! Man braucht dazu ein sehr dünnes, relativ langes und extrem scharfes Messer, das man nach zwei Tortenstücken am besten nochmals schleift.
Das habe ich natürlich nicht gemacht. Dementsprechend haben sich kleine Teile der Tortenstücke an den Spitzen in Wohlgefallen aufgelöst. Bei einem Tortenstück habe ich Füllwatte reingestopft. Dabei ist es auch geblieben, denn es fällt so gut wie gar nicht auf, wenn etwas Styropor fehlt. Dafür fällt es auf, wenn man Füllwatte reinstopft. Tja, man lernt halt nie aus.
Vorbereitung für´s "Große Backen"
Ích muss sagen, dass ich meine Tortenstücke richtig, richtig toll finde! Anregungen im www. gab es genug, die habe ich mir natürlich zum Vorbild genommen, aber alle meine Tortenstücke sind jetzt Unikate! Ok, der Karottenkuchen entspricht doch dem Vorbild.

Vor Jahren hatte ich mir Filz in allen möglichen Farben gekauft, die hauptsächlich jetzt erst zum Einsatz kommen.
Filzkuchen, felt cake slice
 
 
 
 
 
 
 Die halbe Torte ist fertig und ich freue mich schon darauf die zweite Hälfte zu "backen".
Filztorte, Felt Cake
Und nach der Torte kommen die Cupcakes und Muffins :-))))))) und Brote und Brötchen ...........
Hach, ich glaube meine Enkelin bekommt nicht nur einen Kaufladen sondern eine ganze Bäckerei/Konditorei dazu.

Zu vorletzt habe ich Frederik Backman "Wir gegen Euch" (aus meiner Bücherei) gelesen. Das ist von allen Backman Büchern das, was mir am meisten gefallen hat; sehr emotional.
 
So, jetzt werde ich weiter an einem Paar Norwegersocken stricken und mir schon mal die Filzfarben für das nächste Tortenstück vorbereiten.

Gehabt Euch wohl und seid kreativ!

Sonntag, 8. September 2019

Quilten und Filz

Bevor ich dieses Wochenende einen dicken Schnupfen bekam, habe ich den Quilt fertignähen können. Das ging auch relativ schnell. Es musste nur noch der Rand angenäht werden und gleich danach habe ich alles was rot war auch rot gequiltet.
Einer meiner Neffen hat sich einen Quilt gewünscht, seine Lieblingsfarben sind grau-rot und grau-blau. Glücklicherweise hatte ich solche Stoffe vorrätig. Ich hoffe er gefällt ihm, allerdings muss er noch bis zu seinem Geburtstag im November warten bis er ihn bekommt.
Der Quilt ist 2,15 m lang und 1,55 m breit.

Quilt grau-weiß-rot
Das war, nach Ewigkeiten mal wieder ein Buch (aus meiner Stadtteilbücherei), dass ich regelrecht inhaliert habe. Innerhalb zweier Tagen hatte ich es gelesen, so fesselnd war es.
Liebes Kind von Romy Hausmann
Im Bett gelesen, bis zu letzten Seite!
Ich frage mich wirklich was ich mir beim Nähen der ersten Brezel gedacht habe. Beim Nähen der zweiten Brezel habe ich mir zwar auch nichts gedacht, außer, dass der Filz schmaler sein muss, aber sie sieht definitiv erheblich besser aus. Übung macht den Meister, so isses eben.
Filzbrezel
Sodele, bis demnächst.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...